Willkommen auf unserer Internetseite

Der Fußballclub Billingsbach 1946 e.V. heißt Dich herzlich willkommen auf seiner Website und wünscht viel Spaß beim Durchstöbern.



... lade Modul ...

ebm-papst-Bezirkspokal

1. Runde (30.07.2022)

Spfr Leukershausen-Mariäkappel II - FC Billingsbach 1:6 (0:3)

 

Torfolge: 0:1 Nico Kurzay (28.), 0:2 Lukas Häberlein (35.), 0:3 Nicolas Brümmer (39.), 0:4 Steffen Kümmerer (59.), 1:4 Christian Reuter (70.), 1:5 Nicolas Brümmer (74.), 1:6 Lukas Häberlein (85.)

 

Zu Beginn der Partie tasteten sich beide Mannschaften erstmal ab. In der Folgezeit erhöhten die Gäste die Schlagzahl und kamen so zu der einen oder anderen guten Möglichkeit. Doch der Abwehrriegel der Hausherren ließ in der ersten halben Stunde nichts anbrennen. Abteilungsleiter Nico Kurzay war es überlassen, den sogenannten Dosenöffner anzusetzen und seine Farben in Front zu bringen. Diesen Vorsprung erhöhte der FC Billingsbach bis zum Seitenwechsel auf 3:0.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Leukis etwas zögerlich ins Spiel und so entstanden wiederum Räume, die die Gäste zu nutzen wussten. Am Ende eines schönen Spielzugs baute Steffen Kümmerer die Führung weiter aus. Mitte des zweiten Durchgangs war es Christian Reuter, welcher noch keine Minute auf dem Platz war, der den Ehrentreffer für die Hausherren markieren konnte. Durch den Gegentreffer angestachelt machten die Rot/Schwarzen nochmals Druck und stellten mit zwei weiteren Treffern den Endstand her. Aufgrund der deutlich besseren Spielanlage ein verdienter Sieg des FC Billingsbach der somit in die 2. Runde des Bezirkspokals einzieht (Christian Reuter, Spfr Leukershausen-Mariäkappel).

Nach dem Spiel wurde Patrick, Praktikant bei der Fa. Hofmann-Rieger GmbH verabschiedet. Wir wünschen dir alles Gute und freuen uns auf deinen Besuch!

 

2. Runde (06.08.2022)

SSV Stimpfach - FC Billingsbach

 

Am kommenden Samstag gastieren unsere Jungs beim SSV Stimpfach zur zweiten Runde des ebm-papst-Bezirkspokals.

Anpfiff ist um 18 Uhr. 


Rückblick Pokalturnier 2022

Nach einer langen Zwangspause konnten wir in diesem Jahr wieder wie gewohnt unser Pokalturnier abhalten. Besucher aus nah und fern finden den Weg jedes Jahr auf’s Neue und nehmen an den Turnieren teil, schauen beim fußballerischen Treiben zu, genießen kulinarische Köstlichkeiten sowie die musikalische Umrandung. 

 

Bereits zum 5. Mal startete unser Pokalturnier mit dem Montage Obinger Elfmeter-Turnier am Freitagabend. Hierbei konnten Jedermann- und auch frau Talent am Elfmeterpunkt beweisen. Das Teilnehmerfeld hierbei war wieder einmal bunt gemischt: Neben aktiven Fußballern nahmen auch Jugendspieler, Hobbykicker und Frauen unter dem Motto „Nur schießen, nicht rennen“ an der Gaudi teil. Im Finale setzte sich die „Diele Simmetshausen“ gegen die Mannschaft „1. FC Voll Druff 1“ durch. Das Spiel um Platz drei gewann das „Team Mast“ gegen „5-Willi“. 

 

Der darauffolgende Turniertag startete schon am Vormittag mit Jugendturnieren. Vertreten waren hierbei einige Mannschaften der C-, D-, E-, F- und G-Junioren aus den Nachbargemeinden. 

Bereits im 10 Uhr ging es mit den ersten Jugendmannschaften los. Zwar regnete es vormittags, doch das diente eher zu einer Abkühlung und war wohltuend für alle! Die ersten Turniere bestritten die E- und D-Junioren. Bei den E-Junioren gab es vor allem die interessante Halbfinalpartie der beiden Mannschaften aus unserer eigenen Spielgemeinschaft. Hier setzte sich nach einem packenden Spiel die 2. Mannschaft im 9-Meter-Schießen durch, jedoch verloren diese dann im Finale gegen die starke Mannschaft des SGM Juniorteam 1. Das Finale der D-Junioren entschied der SV Mulfingen gegen den VfR Altenmünster für sich.

Mit der Sonne füllte sich nun auch der Sportplatz und so kamen neben den G- und F-Junioren, bei denen alle Mannschaften Sieger waren, die C-Junioren zum Zug. Auf einem großen 7er Feld ging es zwischen den 4 teilnehmenden Mannschaften heiß her. Am Ende konnte sich unsere SGM mit Trainer Sascha Vogel als ungeschlagene Mannschaft mit dem Turniersieg krönen. Das Jugend-Pokalturnier war für alle Jugenden ein tolles Erlebnis nachdem in den letzten beiden Jahren der Turnierbetrieb eingeschränkt war.

Am Nachmittag konnten die Zuschauer auf dem Spielfeld dann noch beim Pokalturnier der aktiven Damen zusehen. Bei diesem Turnier sicherten sich die Damen der SGM Weikersheim/Schäftersheim/Laudenbach den ersten Platz. 

Der Abend stand unter dem Motto „Kreisliga Party" und es gab, um dem Motto gerecht zu werden, eine Prämierung der besten Thekenmannschaft. 

 

Der dritte und gleichzeitig auch letzte Tag wurde mit dem Gottesdienst von und mit Pfarrer Mayer auf dem Festgelände begonnen bevor das Turnier der D-Juniorinnen und das Aktiventurnier folgten. Bei sommerlichen Temperaturen rollte der Ball auf dem Spielfeld. Über den ersten Platz freuen konnten sich am Ende des Turniers die Mädels vom FC Creglingen, die sich ungeschlagen durchs Turnier spielten.

Anschließend fand das traditionelle Pokalturnier der Aktiven Herren statt. Hier setzte sich unter den vier teilnehmen Mannschaften die Mannschaft vom SV Brettheim am Ende durch. 

 

Für den FC Billingsbach war das Pokalturnierwochenende wieder ein voller Erfolg. Der Dank für den reibungslosen Ablauf des Wochenendes gilt allen Helfern, Kuchen- und Salatspendern, Mitgliedern, Verantwortlichen und nicht zuletzt allen sportlichen Akteuren und Gästen, die zum Gelingen erneut beigetragen haben.


Wir sagen nicht Tschüss, sondern auf Wiedersehen Patrick!

In den letzten drei Monaten war Patrick aus dem Allgäu Praktikant bei unserem Unterstützer Rieger-Hofmann GmbH in Raboldshausen. In dieser Zeit war er vollwertiges Mitglied beim FC Billingsbach. Zwar kickte er nicht aktiv mit, aber er war im Training und forderte unsere Jungs. In den letzten drei Monaten gab es auch viele Veranstaltungen, ob Pfingstumzug oder Vatertagswanderung, auch den Rundenabschluss, den Aufstieg und das Pokalturnier. Er war nicht etwa nur als Partygast am Start, sondern half auch aktiv mit, wie etwa als Ordner beim Relegationsspiel und beim Ausschank am Pokalturnier. Wir sagen danke Patrick und alles Gute für deine Zukunft.





FC Billingsbach 1946 e.V. feiert 75+1 Jahre

Eigentlich hätte der FC Billingsbach bereits im vergangenen Jahr etwas zu feiern gehabt - nämlich das 75jährige Bestehen des Fußballclubs, welcher am 1. Mai 1946 gegründet wurde. Da die Pandemie leider keine Feierlichkeiten zuließ wurde das Jubiläum zunächst auf unbekannte Zeit verschoben. Am Samstag, den 21. Mai war es dann endlich soweit und viele Gäste folgten der Einladung zum Festakt in die Billingsbacher Liederhalle. 

Michael Hofmann begrüßte zunächst alle Anwesenden und gab einen Rückblick über die vergangenen Jahre seit dem letzten Jubiläumsfestakt im Jahr 2006. Es zeigte sich, dass mit viel Eigenleistung mehrere Baumaßnahmen zur Weiterentwicklung um zum Erhalt der Sportanlage getätigt wurden. Auch die vergangenen zwei Jahre seit Beginn der Pandemie wurden hierfür genutzt. Bürgermeisterin Petra Weber gratulierte dem FC zum Jubiläum und ging in ihrer Rede auf die Gründungsgeschichte des Vereins ein, der sein erstes Dress in den Vereinsfarben schwarz/rot damals noch mit Erbsen bezahlt hat. Die Meilensteine seit Gründung des FC Billingsbach bot Nadine Herrmann anschließend in einem kurzweiligen und unterhaltsamen Gedicht dar, welches die vergangenen 76 Jahre wiedergab. Sie bedankte sich außerdem bei allen Beteiligten, allen voran den mutigen Gründungsmitgliedern und jahrelangen Weggefährten, die den Verein zu dem gemacht haben, was er heute ist.

Zwischen den Beiträgen lies es sich die FC-eigene Theatergruppe nicht nehmen, den Abend mit fünf kurzen Sketchen mitzugestalten und brachte das Publikum mehrfach vor lauter Lachen den Tränen nahe. Bevor die aktiven Fußballer mit zwei Liedbeiträgen das offizielle Programm beendeten, nahm der Ehrenamtsbeauftragte Manfred Herrmann die Ehrungen des Abends vor. Geehrt wurden Michael Kehr, Sascha Vogel (beide WSJ Jugendleiter-Ehrennadel in Bronze), Kay Bachmann (WFV Spieler-Ehrennadel in Bronze), Günter Hanselmann, Albrecht Hanselmann (beide WFV Spieler-Ehrennadel in Silber), Jara Bauer, Marcel Haag, Nadine Herrmann, Michael Hofmann, Tobias Krauß (alle WFV Verbands-Ehrenbrief), Barbara Dietz, Thilo Reckwardt (WFV Verbands-Ehrennadel in Bronze), Martin Horlacher (WLSB Ehrennadel in Gold), Albrecht Frey (mehr als 40 Jahre Mitgliedschaft), Hans-Günther Lang und Werner Lang (beide mehr als 60 Jahre Mitgliedschaft). 

Eine ganz besondere Ehrung nahm abschließend noch der Vorstand Michael Hofmann vor in dem er seinen Vorgänger Manfred Herrmann, der den FC Billingsbach seit vielen Jahrzehnten in diversen Funktionen begleitet und vorangebracht hat, zum Ehrenvorstand ernannte.

Nach dem offiziellen Programm konnten die Gäste in der Liederhalle den kurzweiligen und schönen Jubiläums-Festakt bei einer Bilderpräsentation schließlich ausklingen lassen.


Termine im Veranstaltungsjahr 2022

30.09.2022   20:30 Uhr   Generalversammlung


Hier klicken und die Tore sehen: