Spielberichte 1. Mannschaft (Saison 18/19)


TSV Laudenbach - FC Billingsbach 2:0

Samstag, den 08.09.2018

1:0 (23.) Jürgen Mangold, (59.) Jürgen Mangold

 

(JS) Leider konnte die Mannschaft des FC nach dem starken Auftritt gegen Harthausen die Leistung in Laudenbach nicht bestätigen. Durch eine starke Parade in einer eins gegen eins Situation konnte Otto Bauer noch einen frühen Rückstand verhindern. Wenig später konnte der FC einen abgewehrten Torschuss allerdings nicht mehr aus dem eigenen Strafraum klären und der TSV ging durch Jürgen Mangold in Führung. Der FC tat sich auch danach schwer und versuchte hauptsächlich mit langen Bällen die gegnerische Abwehr zu überwinden. Leider gelang dies nicht einmal im gesamten Spiel. Man hoffte zwar immer auf einen glücklichen Treffer um wenigsten einen Punkt aus Laudenbach zu entführen, leider sorgte Jürgen Mangold mit seinem zweiten Treffer in der 59. Spielminute schon für die Vorentscheidung.


FC Billingsbach - SV Harthausen 2:1

Sonntag, den 02.09.2018

1:0 (9.) Benedict Brümmer, 2:0 (21.) Daniel Hörner, 2:1 (85.) Daniel Wischke

 

(JS) Beim ersten Heimspiel der Saison erwischte der FC einen lupenreinen Start. Bendict Brümmer konnte nach einem Eckstoß abstauben und zum wichtigen 1:0 einnetzen. In Folge der frühen Führung konnte der FC dem Gast aus Harthausen immer wieder zusetzen und wichtige Zweikämpfe gewinnen. So war es dann Daniel Hörner, der sich nach ca. 20 Spielminuten auf der rechten Seite gegen seinen Gegenspieler durchsetzte und mit links auf 2:0 erhöhen konnte. Mit zunehmender Spieldauer in der zweiten Hälfte riskierten die Gäste natürlich mehr und der FC war in der Defensive gefordert. Der SV war aber hauptsächlich durch Freistöße gefährlich. Daniel Wischke konnte kurz vor Ende der Partie noch einmal für Spannung sorgen als dieser einen Freistoß direkt verwandelte. In den verbleibenden vier Spielminuten konnte der FC aber die Bälle weitestgehend aus der eigenen Hälfte schlagen und man hatte sogar zweimal die Gelegenheit, den spielentscheidenden dritten Treffer zu erzielen. Leider wurde zweimal auf Abseits entschieden. Schlussendlich war der erste Heimsieg verdient und die Mannschaft des FC belohnt sich für den hohen Einsatz.


SGM Markelsh./Elp. 2 - FC Billingsbach 2:5

Sonntag, den 26.08.2018

1:0 (8.) Felix Schlund, 2:0 (12.) Steffen Kümmerer, 3:0 (18.) Patrick Jakob,4:0 (52.) Felix Schlund, 5:0 (62.) Felix Schlund, 5:1 (80.) Florian Eckard,5:2 (90.) Florian Eckard

 

(JS) Gleich zu Beginn der Partie merkte man den Spielern des FC an, dass diese heiß auf die neue Saison sind. Felix Schlund hatte in der achten Spielminute etwas Glück, als er mit dem Rücken zum Tor einen hohen Ball Richtung gegnerisches Tor schlug. Das frühe Tor beflügelte die Mannschaft und man konnte kurz nach dem Führungstreffer zwei weitere Tore durch Steffen Kümmerer und Patrick Jakob feiern. In der zweiten Hälfte drehte Felix Schlund noch einmal auf und erhöhte weiter auf 4:0 bzw. 5:0. Gegen Ende der Partie ließ die Konzentration des FC etwas nach. Dies wurde auch umgehend mit zwei Gegentreffern bestraft. Trotzdem kann man einen sehr gelungenen Start in die Saison feiern.